Angebote zu "Torsten" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Langner, Torsten: IT-Infrastrukturmanagement be...
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.11.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: IT-Infrastrukturmanagement bei Banken und Versicherungen, Titelzusatz: Ein modellbasierter Ansatz zur Lösung komplexitätsbedingter Entscheidungsprobleme des Architekturmanagements im Bereich der IT-Infrasturktur, Autor: Langner, Torsten, Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K., Sprache: Deutsch, Rubrik: Informatik // EDV, Sonstiges, Seiten: 368, Informationen: Paperback, Gewicht: 564 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Neumann, Torsten: Ganzheitliches Qualifikations...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1992, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ganzheitliches Qualifikationsmanagement, Titelzusatz: Kooperation von Versicherungen und Universitäten, Auflage: 1992, Autor: Neumann, Torsten, Verlag: Gabler Verlag // Betriebswirtschaftlicher Verlag Gabler, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 148, Informationen: Paperback, Gewicht: 255 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Handbuch Geschäfts- und Wohnraummiete
179,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer "Bub/Treier" bietet:- alle Fragen zur Geschäfts- und Wohnraummiete komplett in einem Band- in Rechtsprechung und Praxis gut eingeführt und häufig in Gerichtsentscheidungen zitiert- praxisnaher Aufbau des Werkes, orientiert am Ablauf des Mietverhältnisses (von den Vertragsverhandlungen bis zur Abwicklung nach Beendigung)- wichtig: alle steuer- und versicherungsrechtlichen Aspekte erfasst- Spezialkapitel zu Fragen der Verjährung, der Zwangsvollstreckung und des MietprozessesVorteile auf einen Blick- die führende systematische Darstellung des gesamten Mietrechts- Erörterung durch besonders profilierte mietrechtliche Autoren, wie etwa Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Bub, RA; Michael Drasdo, RA; Dr. Fritz Drettmann, RA und Notar; Jost Emmerich, RiAG; Hubert Fleindl, VorsRiLG; Dr. Peter Günter, RiBGH; Hans-Jörg Kraemer, RiBGH a.D.; Dr. Torsten Landwehr, RiOLG; Prof. Dr. Wolfgang Lüke, RA; Regine Paschke, Vors.RiinLG; Dr. Benjamin Schindler, RiLG; Peter Schüller, RA; Dr. Michael Schultz, RA und NotarZur NeuauflageDas Mietrechtsnovellierungsgesetz (MietNovG) 2015 (u.a. mit den neuen556d-556g zur Miethöhe bei angespannten Wohnungsmärkten sowie zum Bestellerprinzip - Mietpreisbreme) wurde umfangreich mitsamt der ausgreifenden Folgerechtsprechung eingearbeitet. Zusätzlich ist bereits das aktuelle Mietrechtsanpassungsgesetz (MietAnpG) 2018/2019 (u.a. mit den neuen559c und 559d) eingearbeitet.Ausführlich berücksichtigt wurden auch alle aktuellen BGH-Entscheidungen, etwa zu Schönheitsreparaturen, Quotenabgeltungsklauseln, Kündigung, Modernisierungsmaßnahmen, Zigarettenqualm, Untermiete und Kautionen. Das Werk befindet sich auf dem Rechtsstand 1.1.2019.Erörtert werden auch die Besonderheiten der vermieteten Eigentumswohnung.ZielgruppeFür Rechtsanwälte, Richter, Steuerberater, Anlageberater, gewerbsmäßige Vermieter, insbesondere Versicherungen, Banken, Unternehmen, Hausverwaltungen, Wohnungseigentümergemeinschaften, Wohnungsbauunternehmen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Handbuch Geschäfts- und Wohnraummiete
184,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer "Bub/Treier" bietet:- alle Fragen zur Geschäfts- und Wohnraummiete komplett in einem Band- in Rechtsprechung und Praxis gut eingeführt und häufig in Gerichtsentscheidungen zitiert- praxisnaher Aufbau des Werkes, orientiert am Ablauf des Mietverhältnisses (von den Vertragsverhandlungen bis zur Abwicklung nach Beendigung)- wichtig: alle steuer- und versicherungsrechtlichen Aspekte erfasst- Spezialkapitel zu Fragen der Verjährung, der Zwangsvollstreckung und des MietprozessesVorteile auf einen Blick- die führende systematische Darstellung des gesamten Mietrechts- Erörterung durch besonders profilierte mietrechtliche Autoren, wie etwa Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Bub, RA; Michael Drasdo, RA; Dr. Fritz Drettmann, RA und Notar; Jost Emmerich, RiAG; Hubert Fleindl, VorsRiLG; Dr. Peter Günter, RiBGH; Hans-Jörg Kraemer, RiBGH a.D.; Dr. Torsten Landwehr, RiOLG; Prof. Dr. Wolfgang Lüke, RA; Regine Paschke, Vors.RiinLG; Dr. Benjamin Schindler, RiLG; Peter Schüller, RA; Dr. Michael Schultz, RA und NotarZur NeuauflageDas Mietrechtsnovellierungsgesetz (MietNovG) 2015 (u.a. mit den neuen556d-556g zur Miethöhe bei angespannten Wohnungsmärkten sowie zum Bestellerprinzip - Mietpreisbreme) wurde umfangreich mitsamt der ausgreifenden Folgerechtsprechung eingearbeitet. Zusätzlich ist bereits das aktuelle Mietrechtsanpassungsgesetz (MietAnpG) 2018/2019 (u.a. mit den neuen559c und 559d) eingearbeitet.Ausführlich berücksichtigt wurden auch alle aktuellen BGH-Entscheidungen, etwa zu Schönheitsreparaturen, Quotenabgeltungsklauseln, Kündigung, Modernisierungsmaßnahmen, Zigarettenqualm, Untermiete und Kautionen. Das Werk befindet sich auf dem Rechtsstand 1.1.2019.Erörtert werden auch die Besonderheiten der vermieteten Eigentumswohnung.ZielgruppeFür Rechtsanwälte, Richter, Steuerberater, Anlageberater, gewerbsmäßige Vermieter, insbesondere Versicherungen, Banken, Unternehmen, Hausverwaltungen, Wohnungseigentümergemeinschaften, Wohnungsbauunternehmen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Digitalisierung im Versicherungsvertrieb (eBook...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk beschäftigt sich mit der Digitalisierung des Versicherungsvertriebs, indem es besondere Probleme des digitalen Vertriebs identifiziert und Lösungsansätze de lege lata sowie auch de lege ferenda entwickelt. Die Digitalisierung erfasst heute alle Lebensbereiche und sorgt insbesondere im Versicherungsbereich für Rechtsunsicherheiten. Bei Versicherungsprodukten handelt es sich um nicht greifbare Rechts- und Vertrauensprodukte, die traditionell einen größeren Beratungsbedarf mit sich bringen als andere Produkte, was im digitalen Vertrieb besondere Probleme aufwirft. Darüber hinaus sind in den letzten Jahren Vertriebswege entstanden, deren rechtliche Zulässigkeit in ihrer aktuellen Ausgestaltung noch hochumstritten ist, wie beispielsweise der Vertrieb über Versicherungsvergleichsportale und über mobile Endgeräte. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit liegt deshalb ein besonderer Fokus auf der Untersuchung der Vergleichsportale und des Mobile Commerce aus juristischer Sicht, wobei insbesondere der Frage nachgegangen wird, welche Vorschriften Versicherer und Versicherungsvermittler beim Onlinevertrieb von Versicherungen beachten müssen, wie diese auszulegen sind und umgesetzt werden können und in welchen Bereichen aufgrund nicht zufriedenstellender Ergebnisse gesetzgeberischer Handlungsbedarf besteht. Die Arbeit richtet sich damit sowohl an die juristische Versicherungswissenschaft als auch an Praktiker, die sich in den Versicherungsunternehmen oder als Versicherungsvermittler mit der Umsetzung der Digitalisierung im Vertrieb befassen. Lisa Kammann hat im Jahr 2014 ihr rechtswissenschaftliches Studium an der Georg-August-Universität in Göttingen mit Prädikat abgeschlossen und daneben einen Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre erworben. Im Anschluss daran begann sie Ihre Promotion im Versicherungsercht bei Prof. Dr. Torsten Körber und war bis 2017 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften GmbH in Hannover, einer interdisziplinären Forschungseinrichtung der Universitäten Göttingen, Hannover und der MHH Hannover, beschäftigt.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Digitalisierung im Versicherungsvertrieb (eBook...
27,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk beschäftigt sich mit der Digitalisierung des Versicherungsvertriebs, indem es besondere Probleme des digitalen Vertriebs identifiziert und Lösungsansätze de lege lata sowie auch de lege ferenda entwickelt. Die Digitalisierung erfasst heute alle Lebensbereiche und sorgt insbesondere im Versicherungsbereich für Rechtsunsicherheiten. Bei Versicherungsprodukten handelt es sich um nicht greifbare Rechts- und Vertrauensprodukte, die traditionell einen größeren Beratungsbedarf mit sich bringen als andere Produkte, was im digitalen Vertrieb besondere Probleme aufwirft. Darüber hinaus sind in den letzten Jahren Vertriebswege entstanden, deren rechtliche Zulässigkeit in ihrer aktuellen Ausgestaltung noch hochumstritten ist, wie beispielsweise der Vertrieb über Versicherungsvergleichsportale und über mobile Endgeräte. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit liegt deshalb ein besonderer Fokus auf der Untersuchung der Vergleichsportale und des Mobile Commerce aus juristischer Sicht, wobei insbesondere der Frage nachgegangen wird, welche Vorschriften Versicherer und Versicherungsvermittler beim Onlinevertrieb von Versicherungen beachten müssen, wie diese auszulegen sind und umgesetzt werden können und in welchen Bereichen aufgrund nicht zufriedenstellender Ergebnisse gesetzgeberischer Handlungsbedarf besteht. Die Arbeit richtet sich damit sowohl an die juristische Versicherungswissenschaft als auch an Praktiker, die sich in den Versicherungsunternehmen oder als Versicherungsvermittler mit der Umsetzung der Digitalisierung im Vertrieb befassen. Lisa Kammann hat im Jahr 2014 ihr rechtswissenschaftliches Studium an der Georg-August-Universität in Göttingen mit Prädikat abgeschlossen und daneben einen Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre erworben. Im Anschluss daran begann sie Ihre Promotion im Versicherungsercht bei Prof. Dr. Torsten Körber und war bis 2017 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Kompetenzzentrum Versicherungswissenschaften GmbH in Hannover, einer interdisziplinären Forschungseinrichtung der Universitäten Göttingen, Hannover und der MHH Hannover, beschäftigt.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Handbuch Geschäfts- und Wohnraummiete
179,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer "Bub/Treier" bietet:- alle Fragen zur Geschäfts- und Wohnraummiete komplett in einem Band- in Rechtsprechung und Praxis gut eingeführt und häufig in Gerichtsentscheidungen zitiert- praxisnaher Aufbau des Werkes, orientiert am Ablauf des Mietverhältnisses (von den Vertragsverhandlungen bis zur Abwicklung nach Beendigung)- wichtig: alle steuer- und versicherungsrechtlichen Aspekte erfasst- Spezialkapitel zu Fragen der Verjährung, der Zwangsvollstreckung und des MietprozessesVorteile auf einen Blick- die führende systematische Darstellung des gesamten Mietrechts- Erörterung durch besonders profilierte mietrechtliche Autoren, wie etwa Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Bub, RA, Michael Drasdo, RA, Dr. Fritz Drettmann, RA und Notar, Jost Emmerich, RiAG, Hubert Fleindl, VorsRiLG, Dr. Peter Günter, RiBGH, Hans-Jörg Kraemer, RiBGH a.D., Dr. Torsten Landwehr, RiOLG, Prof. Dr. Wolfgang Lüke, RA, Regine Paschke, Vors.RiinLG, Dr. Benjamin Schindler, RiLG, Peter Schüller, RA, Dr. Michael Schultz, RA und NotarZur NeuauflageDas Mietrechtsnovellierungsgesetz (MietNovG) 2015 (u.a. mit den neuen556d-556g zur Miethöhe bei angespannten Wohnungsmärkten sowie zum Bestellerprinzip - Mietpreisbreme) wurde umfangreich mitsamt der ausgreifenden Folgerechtsprechung eingearbeitet. Zusätzlich ist bereits das aktuelle Mietrechtsanpassungsgesetz (MietAnpG) 2018/2019 (u.a. mit den neuen559c und 559d) eingearbeitet.Ausführlich berücksichtigt wurden auch alle aktuellen BGH-Entscheidungen, etwa zu Schönheitsreparaturen, Quotenabgeltungsklauseln, Kündigung, Modernisierungsmaßnahmen, Zigarettenqualm, Untermiete und Kautionen. Das Werk befindet sich auf dem Rechtsstand 1.1.2019.Erörtert werden auch die Besonderheiten der vermieteten Eigentumswohnung.ZielgruppeFür Rechtsanwälte, Richter, Steuerberater, Anlageberater, gewerbsmäßige Vermieter, insbesondere Versicherungen, Banken, Unternehmen, Hausverwaltungen, Wohnungseigentümergemeinschaften, Wohnungsbauunternehmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot